Archive for the ‘Meta’ Category

Der Kult: Wonnegau Ost

Thursday, January 20th, 2005

Dem Aufruf, die Rubrik “Best of Raststaetten” mit Gastbeiträgen zu füllen, will ich gern nachkommen, da mit meinem Klassiker, der Raststätte Wonnegau Ost auf der A61 zwischen Ludwigshafen und Mainz. Nicht zu verwechseln mit Wonnegau West auf der Gegenspur, das ist nämlich genau das Gegenteil davon.

Kurzum: Der Kult ist ein Grauen. Die Gaststätte alt, die Bedienung fast genauso. Schon beim Eintritt empfängt einem der betörende Duft von abgestandenem Fett, gepaart mit abgestandenem Zigarettenrauch. Der liegt nicht nur in der Luft, sondern hängt auch in den Vorhängen, Sitzbezügen, Wänden. Der Wandschmuck ist originell: Tabletts mit aufgeklebtem Geschirr, alles passend in Nikotingelb.

Die Bedienung ist langsam – so lange keine Reisegruppe vorbeikommt. Visitiert gerade eine solche die Raststätte, ist die Bedienung quasi vorübergehend als ausgefallen zu deklarieren. Freundlichkeit gibt es in ungeraden Monaten an geraden Tagen zur Abendzeit. In Sachen Sitzplatz ist der Tisch nicht zu empfehlen: Der Tisch links hinten neben der unscheinbaren weissen Tür ist, das ist nämlich die Tür zur Toilette. Geruchsbelastungslevel: Bedenklich.

Das Futter ist Standardware: Käsespätzle mit ungeschmolzenem Käse, panierte Schnitzel aus der Packung, Pommes aus der Tüte, Cola verwässert. Von Genuss ist keine Rede, es erinnert alles eher an eine abgehalfterte Kantine, die man heutzutage vermutlich nur noch hinter Polen findet. Kreditkarten? Nada, Barzahlung ist angesagt und das nicht zu knapp. Die Preise bewegen sich auf normalen Raststättenniveau. Bei dem gebotenen Spektakel gnadenlos überteuert.

Fazit: Weiterfahren, nicht halten. Ich habe euch gewarnt..

Besim – Das BesimBlog

Update

Monday, January 17th, 2005

Wegen Umzug auf die Version 1.5beta meiner Software hier ist erstmal das vertraute Erscheinungsbild hin. Wird demnächst wieder gefixt..

Der Feuerfuchs speit!

Wednesday, November 10th, 2004

Wer kennt sie nicht? PC-Benutzer, die hartnäckig und brav mit dem vom Monopolisten vorinstallierten schweizer Käse surfen. Die, wenn man sie darauf hinweist, daß sie sich und andere vorsätzlich gefährden, konsequent weghören. Zwar kennen sie sich super aus mit Internet und so, selbstredend, aber daß sie zum Relayserver für Wurmlieferanten geworden sind, nein, das wußten sie irgendwie nicht. Und so ein bißchen Schnüffelsoftware hat noch niemand geschadet, ham ja nüscht zu verbergen, wa.
(more…)

Statistik Oktober 2004

Tuesday, November 2nd, 2004

Hier wieder aktuell meine Statistik. Interessant immernoch, daß ich kaum IE-surfende Leserschaft habe. Jedenfalls bleibt der Marktführer bei mir deutlich unter 10%.

1) Opera
2) Firefox
3) Internet Explorer

Muß wohl daran liegen, daß hier hauptsächlich interneterfahrene Leute mitlesen. 😀
Bei integrierten Browsern/RSS Aggregatorn läßt sich der echte Leser vom Feedreader nicht trennen. So dürften die RSS-Reader bei Opera und Firefox ihre Positionen erzeugen. Tatsächlich ist der Feed mit 16% auch die populärster URL.
Mit 18558 Hits (Steigerung um ca 4700) und 5421 Visits bleibt das Teer und Federn – Blog klein und wie gewünscht eher privat.

Willkommen daheim, iBook

Sunday, October 24th, 2004

Wie schon vorher angedeutet, hatte mein iBook kürzlich den Geist aufgegeben. Mit iBooks ist das ja so eine Sache: Betriebssystem und Applikationen schaffen eine angenehme Wohlfühlumgebung, das Gerätedesign ist auch konkurrenzlos. Nur mit der Hardware happerts gewaltig. Den Eindruck bekam ich relativ schnell. Zum Beispiel sitzt der Deckel mit zugeklappten Zustand nicht wirklich bündig und die Arbeit des Schubladen-CDROM – Laufwerks wurde auch von Tag 1 mit meinem kritischen Blick begleitet. (more…)

An der Ostsee

Saturday, October 16th, 2004



Leuchturm, Darß/Ostsee

Originally uploaded by keen3tix.

Wenn der Berliner etwas Horizont sehen möchte, fährt er raus. Zum Beispiel nach Darß an der Ostsee. Wenn man noch einen so sonnigen Herbsttag erwischt wie wir, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen.

Auf dem Photo sieht man den Darßer Leuchtturm im Naturschutzgebiet, das nur zu Fuß oder Pferdekutsche zu erreichen ist.

Zeichencode umgestellt

Wednesday, October 6th, 2004

Kleine Entschuldigung an meine RSS-Feed – Mitleser: Wegen einiger Probleme meiner Blogmaschine an verschiedenen Stellen habe ich den Zeichencode von utf-8 auf iso-8859-1 5 umgestellt. Dazu war es leider notwendig, die Umlaute und Sonderzeichen sämtlicher Beiträge nochmal nachzueditieren. Den alten Mist im Newsreader also getrost löschen.. 🙂

meine seltsame Sept. – Statistik

Thursday, September 30th, 2004

Was für ein merkwürtiger Monat: Während meiner Abwesenheit verdoppelten sich die Zugriffszahlen auf dieses Blog. Bemerkenswert ist die Browserstatistik:

1: 15.97% Opera/7.51 (Windows NT 5.1; U) [de]
2: 12.39% Googlebot/2.1 (+http://www.google.com/bot.html)
3: 7.14% Opera/7.54 (Windows NT 5.0; U) [de]
[..]
10: 2.92% Mozilla/4.0 (compatible; MSIE 6.0; Windows NT 5.1)

Das ist kein Bockmist: der erste IE – Eintrag ist auf Platz 10. Dazwischen diverse Bots. Das soll mir mal jemand erklären. Tarnen sich jetzt die IE-Nutzer als Opera?

Das Google-Spiel

Saturday, July 17th, 2004

Nicht, daß Spielchen um die beliebte Suchmaschine was ganz neues wäre, aber ein netter Googlewhack darfs hin und wieder sein.
Ich fang mal an mit: “Containerstadt Rucola” (google.de)

5 Jahre dancehallmusic.de

Wednesday, July 7th, 2004

dancehallmusic.de, ein anderes Projekt, in dem ich involviert bin, feiert nicht nur 5jähriges Bestehen, sondern auch einen Relaunch. Die Seite hat jetzt ihre 4 Rahmen – Teilfenster verloren und kommt im frischen CSS – Design. Gefeiert wird dann auf dem diesjährigen DHM – Linkup im September.