Deutsches Überwachungsknowhow rettet die Welt

Berlin. An diesem Wochenende wolle man feierlich den Schulterschluß mit Russland demonstrieren. Russland, in jüngster Zeit durch seine brachiale Gewalt gegenüber Oppositionellen im Rampenlicht, solle wissen, daß es sich auf seinen westlichen Freund verlassen kann. Auch in Deutschland wisse man, wie demokratische Grundrechte bequem mit überwachungsstaatlichen Mitteln ausgehöhlt werden könnten. Außerdem wolle man beweisen, daß deutsche Technologie immernoch führend ist – auch und gerade im Bereich Überwachung. “Westdeutsche Technologie und ostdeutsches Überwachungsknow-how dürften auch für russische Partner in Politik und Wirtschaft interessant sein”, so ein Pressesprecher.
An diesem Wochenende finden in Heiligendamm Feierlichkeiten zum Ende der freiheitlichen Grundordnung statt. Hunderttausende werden dazu zu einem großen Familienfest am Zaun erwartet.


Disclaimer: Dies ist eine Satire.

Comments are closed.