Es sondiert in Berlin

Man weiß nicht, was da so rumsondiert wird. Gut Ding will zwar Weile haben, aber wird es nicht langsam deutlich, daß das Personal auf beiden Seiten abgegessen ist? Die aktuelle emnid N24 Umfrage sieht es ähnlich: Nach dem aktuellen Panel erzielen weder Angela Merkel (28 Prozent) noch Gerhard Schröder (25 Prozent) eine Mehrheit bei der Führungsfrage einer Großen Koalition.

Was ist die Konsequenz? Neues Personal? Nun, das wäre bei beiden Parteien denkbar und auch am Start, würde aber sicherlich an mangelnder Akzeptanz seiten der Bürger leiden.

Minderheitenregierung? Naja..

Zurück zur Ampel oder Schwampel? Das hatten wir doch schon..

Comments are closed.