Letzte Ausfahrt: Minderheitsregierung

Nanu? Der Politikwissenschaftler Franz Walter, bekannt durch lesenswerte Artikel in der SZ, der eben noch ein leidenschaftliches Plädoyer für eine große Koalition gehalten hat, geisselt sie jetzt als Hort jeden Proporz und Kungels und fordert die Minderheitenregierung. So richtig auch seine Analye sein mag, ganz verstehen tut man den Meinungswandel nicht. Daß eine große Koalition mit dem bestehenden Personal schwierig sein wird, war auch schon vor der Wahl klar, als große Koalitionen in der Presselandschaft meist in das Reich von Utopia verortet wurden. Und die im SZ-Artikel angesprochenen Punkte sind ja nach wie vor aktuell.

Comments are closed.