Bombe explodiert in Port-of-Spain

In den herkömmlichen sucht man diese Mitteilung vergeblich: Gestern nachmittag ist in Trinidads Hauptstadt Port-of-Spain eine Bombe explodiert. Ursache ist noch unbekannt. Bisher ist ein Todesopfer bekannt. Angeblich war die Explosion in der Nähe der amerikanischen Botschaft.
[Trinidad Express][Cover vom Guardian heute morgen]

Bomb, Blast

update: Mittlerweile schreibt auch BBC News darüber. Glücklicherweise gibt es wohl doch kein Todesopfer mehr zu beklagen. Erste Spekulationen sehen eine Verbindung zu El Kaida, was aber bezeifelt werden darf. Auch die islamische Gruppe um Abu Bakr, die in den 80er Jahren für einen 4 Tage währenden Staatsstreich in Trinidad verantwortlich war, dürfte nicht in Frage kommen. Zumindest nicht im globalen “Krieg gegen den Westen”-Zusammenhang, evt. eher auf aktuelle Gerichtsverfahren gegen Gruppenmitglieder bezogen. Wir warten ab.

Mehr bei Technorati.

update 2: Eine Übersicht über die Artikel bei Trinidad Express und (natürlich) eine Flickr-Group zum Thema.

Comments are closed.