5lb of sugar aint enough pound of sugar

Zuerst ging die Bräune. Jetzt gehen nach und nach andere Urlaubsmitbringsel aus. Nicht nur der leckere Rum, sondern auch das Säckchen mit Zucker. Da man auf den karibischen Zuckerinseln auch das wenige, das man für den morgendlichen Tee benötigt, nur pfundweise (startend bei 2kg) einkaufen kann, haben wir doch eine ansehnliche Menge des braunen Golds mitgebracht. Wir starten diesen traugrigen Tag deshalb mit “People’s Sugar” [2,3mb] der Ny Vybes aus St. Kitts und blättern in meinen PhotoAlben.

Comments are closed.