WVE 1: Kürbis, Plantain, Yams mit Callaloo

Was Vegetarier Essen Teil 1

Im ersten Teil unserer Serie “Was Vegetarier Essen” gibt es Callaloo mit Reis, dazu fritierten Yams, Kürbis und Plantain (bei uns auch “Kochbanane” genannt); mit Tomatenscheiben als Garnierung (abgeschmeckt mit einem scharfen Green Pepper Seasoning).
Callaloo ist ein wichtiges Basisgemüse in der Karibik, das aus den Blättern von Dasheen gemacht wird. In der Trini-Variante sind noch Okra und Bonnett-Peppers mit drin. Zu Callaloo wird es hier sicherlich bald einen eigenen Artikel zu geben.

3 Responses to “WVE 1: Kürbis, Plantain, Yams mit Callaloo”

  1. Julia says:

    LECKER! Da bekomm ich ja schon wieder sooo nen Hunger! Hat schonmal jemand versucht Dasheen in Deutschland anzubauen? Einen Versuch wäre es ja mal wert… Mehr Callaloo für Deutschland! Ich glaub, ich gründe ne Partei…

  2. Besim says:

    Ich muss zugeben, auf den ersten Blick sah es aus wie in “Best of Raststätten”, aber genau betrachtet sieht es ziemlich lecker aus. 🙂

  3. Bubbler says:

    irgendwie kommt mir der Teller und die Tischdecke bekannt vor…