C.L. Smooth Europa Tour

Meine Tour – Gallerie unterwegsigkeit (till infinity) hat mit den Bildern von C.L. Smooth ein kleines Update erfahren. Die Bilder gibts hier. Dazwischen sind auch ein paar nice Shots von der gemeinsamen Show mit De La Soul.
Wie das mittlerweile auf Touren leider gang und gebe ist, waren die Besucherzahlen von 90 bis 900 zahlende Gäste sehr gemischt.

Besonders erwähnenswert sind die Shows in Düsseldorf und Wiesbaden. Der Unique-Club in der Düsseldorfer Altstadt gefällt durch sein Ambiente und das feierfreudige Publikum, das meist jenseits der 25 Jahre Altersdurchschnitt ist. Die 20cm hohe Bühne tut das ihrige, damit aus den Shows dort wahre Energiemonster werden.

C.L. Smooth in Mattsee AUS

Im Schlachthof Wiesbaden dagegen konnte man kaum von intimer Atmosphäre sprechen: über 900 Fans waren angereist – in erster Linie, um De La Soul zu sehen. C.L. Smooth war erst kurzfristig angesetzt worden, eine entsprechende Promotion konnte nicht mehr gemacht werden. Deshalb dürfte der eine oder andere nicht schlecht gestaunt haben, als es für die 15 EUR gleich zwei Headliner zu sehen gab. Waren De La meiner Meinung nach nicht so brilliant und eher mit einer zersausten Show am Start, lief C.L. zu Höchstform auf.

Hat mancher noch eine eher lustlose Show auf dem 2004er Splash Festival im Hinterkopf, muß man nach dieser Tour sagen: C.L. ist noch frisch und heiss, und wer die Pete Rock & C.L – Klassiker hören möchte, buche besser C.L. und nicht Pete Rock und seinen kleinen Bruder. Die neuen Tunes sind durch die Bank durch fett und reihten sich nahtlos zwischen die Klassiker ein. Man darf sich auf das kommende Album freuen.

Comments are closed.